Lara Fendt

Lara

Kursbetreuerin

lara.fendt@iifg.de


  • 2009 - 2012: Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin am akademische Lehrkrankenhaus Klinikum Darmstadt GmbH
  • Seit 2012: Studium der Gesundheitspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
  • SoSe 2013: Ausbildung zur Kursbetreuerin beim Mutige-Mädchen Programm


Persönliche Motivation

Als ich von den „Mutigen Mädchen“ erfahren habe, war mir schnell bewusst, dass solche Programme nur durch das Engagement vieler Mitwirkender am Leben erhalten werden können, dass dies unheimlich wichtig ist und auch ich gerne einen kleinen Betrag dazu leisten möchte. Gewalt im Allgemeinen, sexualisierte Gewalt im Besonderen, ist heutzutage zunehmend real und erschreckend nah. Auf der anderen Seite schieben wir das Thema allzu häufig von uns weg, suchen Schuldige, schauen fort und versuchen zu verdrängen. Mir ist es wichtig, dass Gewalt ein präsentes Thema in unseren Köpfen bleibt, dass darüber gesprochen und vor allem dass etwas bewegt wird. Durch das Programm erhoffe ich mir zum einen, selbst ein Stück weit meine Hilflosigkeit zu überwinden, vor allem aber die Möglichkeit zu erhalten, Mädchen zu zeigen, dass sie Rechte haben, dass sie stark sind und selbst entscheiden können und sollen.