Nina Flor

Nina

Kursbetreuerin

nina.flor@iifg.de


  • Seit 2012: Studium der Gesundheitspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
  • SoSe 2013: Ausbildung zur Kursbetreuerin beim Mutige-Mädchen-Programm


  • Mutige-Mädchen-Kurshospitation im November & Dezember 2013 am Geschwister-Scholl-Gymnasium Waldkirch
  • Mutige-Mädchen-Workshopunterstützung Februar 2014
  • Mutige-Mädchen-Kursbetreuung im September & Oktober 2014 an der Freien Waldorfschule St. Georgen


Persönliche Motivation

Selbstbehauptung ist für Mädchen und Frauen ein wichtiges Thema. Gerade im Voraus sollte man wissen, wie mit sexualisierter Gewalt umzugehen ist bevor es überhaupt so weit kommt. Besonders gut an diesem Programm finde ich, dass Mädchen – auch schon in jungen Jahren- vermittelt bekommen, wie sie sich zur Wehr setzen können. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie meine Mutter mich damals für das Thema sensibilisieren wollte und mir das Buch „Mein Körper gehört mir!“ vorgelesen hat. Bis heute weiß ich, wie wichtig es ist, laut und direkt „Nein“ sagen zu können. Doch dieses Programm übertrifft Aufklärungsliteratur um Einiges - Die Mädchen lernen nicht nur selbstsicheres Auftreten sondern auch Selbstverteidigung. Die Mischung aus Theorie und Praxis macht es zu so einem tollen Programm, an dem ich als Kursbetreuerin gerne teilhaben möchte.