Aufbau des Tagesworkshops (Termine und Veranstaltungsorte werden jeweils bekannt gegeben):
10.00–10.30 Uhr: Begrüßung, Einführung, Gruppeneinteilung
10.30–13.00 Uhr: Grundlagen der Selbstbehauptung in drei Blöcken à 45 min
Mittagspause
14.00–16.30 Uhr: Selbstverteidigungssituationen in drei Blöcken à 45 min
16.45-17.30 Uhr: Gemeinsames Finale der „Mutigen Mädchen“
17.30-18.00 Uhr: Abschlussgespräch, Fragebogen und Urkundenübergabe
ab 18.30 Uhr: Auswertung mit dem Leitungsteam