1. Prävention sexueller Gewalt

gegen Mädchen und Frauen durch Stärkung der “leib-seelischen Präsenz“ in Verbindung mit Verhaltens- und Selbstbehauptungstraining – “Von der Ohnmacht in die Macht des Selbst“
→ Modellprojekt MUTIGE MÄDCHEN

2. Prävention von Jugendgewalt

durch “empathische Sensibilisierung“, die wahrhafte Toleranz und Integration erst ermöglicht
→ Modellprojekt STARK GEGEN GEWALT

3. Programme zur Stärkung der Zivilcourage

in unserer Gesellschaft durch ein Bildungskonzept, das “leibhafte Vernunft“ wesentlich mit umfasst, indem es ein verantwortliches Miteinander und gegenseitige Hilfe nicht nur kategorisch fordert, sondern deren Notwendigkeit physisch erfahrbar werden lässt
→ Modellprojekt BEHERZT EINGREIFEN