Daniela Rech

Daniela

Kursbetreuerin

daniela.rech@iifg.de


  • Seit 2010: Studium Gymnasiallehramt mit den Fächern Englisch und kath. Theologie an der Universität Freiburg
  • SoSe 2013: Ausbildung zur Kursbetreuerin beim Mutige-Mädchen-Programm


  • Mutige-Mädchen-Kurshospitation im November & Dezember 2014 an der Fritz-Boehle-Werkrealschule Emmendingen
  • Mutige-Mädchen-Workshopunterstützung im im Februar 2015


Persönliche Motivation

Täglich geschehen schreckliche Gewalttaten gegen Mädchen und junge Frauen, doch trotzdem ist dieses Thema nicht immer präsent, weil es gerne verdrängt wird. Darum möchte ich später gern Mädchen helfen können und ihnen vergegenwärtigen, dass sie sich stets wehren können damit es gar nicht so weit kommt. Gleichzeitig bauen die jungen Frauen dabei ein Selbstbewusstsein auf, das sie positiver durchs Leben gehen lässt. Da ich selber vier Nichten im Alter von 6-15 Jahren habe, ist mir die Problematik noch bewusster und daher auch mein Bedürfnis umso größer, gegen die Gewalt etwas zu tun.