Online-Umfrage zur Gewalt-Exposition von Schülerinnen und Schülern 2010


Als empirische Basis der Forschungen des Instituts zur Gewalt-Ausgesetztheit unserer Jugend wurde in Zusammenarbeit mit einer Evaluationsgruppe des Instituts für Psychologie ein Online-Fragebogen konzipiert, der dazu dient, das Risiko, Opfer einer Gewalttat zu werden, das mit bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen und Einstellungen verknüpft zu sein scheint, auf breiter Basis zu untersuchen und mögliche Risikogruppen für Gewaltübergriffe unter den Schülerinnen und Schülern zu identifizieren.
Die Evaluation erfolgte über verschiedene Fragen der Bereiche subjektives Fremd- bzw. Selbstbestimmtsein, Optimismus, Konformität und objektives Gefahrenbewusstsein.


Die Umfrage ist abgeschlossen. Hier finden Sie weitere Informationen sowie die Ergebnisse der Untersuchung.